Anerkennung Fortbildungen

Anerkennung Fortbildungen 

 

Abstimmung zum 15.04.2020:

Dropbox

Ab sofort wird die Systematik in der Dropbox nicht mehr chronologisch sondern nach dem Datum des Einreichens der Fortbildung und mit laufender Nummer geführt.

Durch die Filterfunktion ist es ja weiterhin möglich, die Veranstaltung auch nach dem Datum aufzufinden. 

Eingereicht zur Anerkennung werden alle Fortbildungen mit den folgenden Nummern:

auf Wiedervorlage: 148_19, 305_20, 150_20

und ab der laufenden Nummer 200_20

https://www.dropbox.com/scl/fi/1gc32qfp4vonni1pnueb5/bersicht_FoBi_anerkannt_2020_01_15.xlsx?dl=0&web_open_id=web_open_id-e24027d39a1e0b8e

Fortbildungsprogramm Herbst 2020

Das Programm der VdMK-Fortbildungen für den Herbt 2020 finden Sie hier als Manuskriptvorlage. Einige Fortbildungen sind darunter, die im Frühjahr ausfallen mussten und im Herbst nachgeholt werden. In diesem Fall ist vermerkt, dass die Anerkennung bereits abgestimmt wurde. 

Alle Fortbildungen sind auch in der Dropbox aufgeführt, so dass der Prüfvermerk gern zentral in der Liste erfolgen kann. 

Musikakademie Rheinsberg

Die Musikakademie Rheinsberg hat ebenfalls ihre Fortbildungen zur Anerkennung eingereicht.

Die Musikakademie plant generell, künftig einige Fortbildungen als Webinar in digitalem Format anzubieten. Um an diesen Formaten weiter planen zu können, bitte die Musikakademie, diese digitalen instrumentalpädagogischen Fortbildungen (siehe Dropbox Nr. 237_20)  prioritär zu behandeln.

Fortbildungen der Musikakademie:

siehe Dropbox-Liste Nr. 232_20 und 235_20, 236_20 und 237_20.

Kooperation mit Z-Pop 

Der VdMK plant im kommenden Jahr, eine Fortbildung in Kooperation mit dem Z-Pop Brandenburg durchzuführen. Außerdem soll sich das Zentrum auch im Rahmen unserer nächsten Fachtagung vorstellen. 

siehe Dropbox-Liste Nr. 234_20

 Fortbildungsprogramme VdMK 2017-2020

Unten stehend sind alle Fortbildungsprogramme des VdMK seit 2017 abrufbar.