Potsdamer Cellotage

Celloprojekt der Brandenburger Musikschulen in Potsdam

Cello: Instrument des Jahres 2018

Schirmherrschaft: Prof. Josef Schwab

Inhalt:

In Kooperation mit der Städtischen Musikschule Potsdam lädt der VDMK zu einem Cellotreffen von Brandenburger Musikschülern ein. Das Musizieren in einem großen Celloensemble vermittelt ein ganz besonderes Erleben von Klang und Gemeinschaft, das diejenigen, die es bereits kennen, immer wieder suchen. An einem Wochenende werden zwei Schüler-Ensembles und ein Erwachsenen-Ensemble gebildet, die ein Programm erarbeiten, das auch am Ende im Konzert vorgestellt wird. Angeleitet werden sie von Cello-Pädagogen der Brandenburger Musikschulen. Als Gastdozent wird Ludwig Quandt (Berliner Philharmoniker) eine Probe des Ensembles II leiten. Studenten und Schüler der Celloklasse von Prof. Joseph Schwab (HfM „H. Eisler" Berlin) werden zudem ein Konzert für die Teilnehmer geben. Das Angebot richtet sich an junge Cellisten und Cellistinnen in den Altersstufen 9-12 und 13-22 Jahre sowie interessierte Erwachsene.

Termin:

29./30. September 2018

Ort:

Friedenssaal der Stiftung Großes Waisenhaus, Lindenstraße 34a
Städtische Musikschule Potsdam, Jägerstraße 3-4

In Kooperation mit:

Städtische Musikschule "J. S. Bach" Potsdam
Stiftung "Großes Waisenhaus zu Potsdam"

Gefördert von:

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

 

 

 

 

 

Dokumente