Anerkannte Fortbildungen

Abstimmung Fortbildungen 1. Quartal 2019

 

Folgende Fortbildungsveranstaltungen wurden als anerkannte Fortbildungen im Sinne des BbgMKSchulG § 3 Abs. 2 Nr. 6 BbgMKSchulGbestätigt:

aus dem Fortbildungsprogramm VdMK Frühjahr 2019(Feb – Jun)

15. Februar 2019 | Potsdam
Cajón – eine Kiste voller Rhythmus
Inhouse-Fortbildung der Städtischen Musikschule Potsdam
Dozent: Matthias Philipzen (Würzburg)

16. – 17. Februar 2019 | Zeuthen
Arrangieren für kleine und große Gruppen
Fortbildung für Lehrkräfte und Ensembleleiter an Musikschulen und allgemein bildenden Schulen
Dozent: Prof. Rolf von Nordenskjöld (Zeuthen)

8. – 10. März 2019 | Potsdam
Dirigierkurs – Teil II
Fortbildung für Orchester- und Ensembleleiter
Dozent: Prof. Karl-Heinz Bloemeke (Detmold)

9./10. März 2019 | Stahnsdorf
Steg und Stimme
Fortbildung für Streicher
Dozent: Bernhard Rust

16. März 2019 | Fürstenwalde
Fachtag Gitarre: Die Kunst des Unterrichtens
Dozent: Stefan Schmidt (Friedberg, Augsburg)

16./17. März 2019 | Kleinmachnow
Gruppenunterricht am Klavier
Dozentin: Prof. Ulrike Wohlwender (Stuttgart)

30. März 2019 | Rathenow
Fachtag Gesang: Atem
Fachtreffen und Fortbildung für Gesangs-Lehrkräfte an Musikschulen
Dozentin: Hella Prockat (Berlin)

6. April 2019 | Finsterwalde
Anfangsunterricht auf der Gitarre
Dozentin: Christine Sprenger (Dresden)

Fachtagung des VdMK 2019

Im Rahmen der 10. Fachtagung "Bildung bewegt" des VdMK Brandenburg am 10./11. Mai 2019 soll es einen Fortbildungstag (Samstag, 11. Mai) geben. Dieser wird als Fortbildungstag in Höhe von 6 Zeitstunden anerkannt. 

Musikschulkongress des VdM Mai 2019

Musikschulkongress Berlin 17.-19. Mai 2019

Die Workshopangebote sind nach ihren Inhalten ganz überwiegend als Fortbildungen im Sinne des Gesetzes anerkennungsfähig (einzelne Ausnahmen, z.B. Auftrag und Chancen – Musiktherapie an Musikschulen heute, Elternarbeit an Musikschulen).

Anerkennung als Fortbildungstag à 6 Stunden

Die Fortbildungsdauer von 6 Zeitstunden kann nur erreicht werden, wenn alle Workshops am Freitag und Samstag besucht werden bzw. bei Auslassen einzelner Workshops auch die am Sonntag.

ACHTUNG: Der VdM stellt nur auf Nachfrage Teilnahmebescheinigungen aus. Vor Ort wird eine Liste ausliegen, in die man sich eintragen kann, falls man eine Teilnahmebescheinigung wünscht. Diese wird dann nach dem Kongress ausgestellt und zugeschickt und enthält einen Hinweis über die bezahlte TN-Gebühr und damit über die Dauer des Kongressbesuches.

Fortbildungen der Landesmusikakademie Berlin (Jahresprogramm 2019)

Teil 1: senatsgeförderte Fortbildungen für Musikschulpädagogen

607/19 Estill Voice Training -

Dozentin: Prof. Eleanor Forbes, Berlin, Angela Gabriel, Berlin
Zielgruppe: Gesangslehrkräfte und -schüler/innen (ab 16 Jahren), Chorleiter/innen, Schulmusiker/innen
07.09.2019 10:00 - 17:00 Uhr
08.09.2019 12:00 - 17:00 Uhr
21.09.2019 12:00 - 17:00 Uhr
Die Fortbildung wird als 2-tägige Fortbildung anerkannt (sofern an allen 3 Veranstaltungstagen Teilnahme)

608/19 Erlebnisraum Schülervorspiel - Ideen rund ums Musikschulkonzert

Dozenten: Prof. Marieke Rügert, Berlin; Isabelle Heiss, Berlin; Kathrin Przibylla, Berlin
Zielgruppe: Musikschullehrkräfte
Termin: 21.09.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Anerkennung als Fortbildung mit 7 Stunden 

609/19 Unterrichtsbeobachtung – Feedback - Circle Teaching und fachlicher Austausch im Kollegium

Dozent: Prof. em. Dr. Ulrich Mahlert, Berlin
Zielgruppe: Musikschullehrkräfte
Termin:26.10.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Anerkennung als Fortbildung mit 7 Stunden

611/19 Frisch gestrichen! – Eine Einführung in Jazz, Rock & Tango für Streicher

Dozentin: Susanne Paul, Berlin
Zielgruppe: Musikschullehrkräfte mit Streichinstrument
Termin: 28.10.2019 10:00 - 17:00 Uhr, 29.10.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Anerkennung als 2-tägige Fortbildung (sofern an beiden Veranstaltungstagen Teilnahme)

Teil 2: Auswahl der AG Fortbildung

140/19 Smartphones und Computer in der Musikpädagogik

Zielgruppe: Lehrer/innen an Berliner Schulen, bevorzugt aus der Region Treptow-Köpenick, Lichtenberg-Hohenschönhausen, Marzahn-Hellersdorf
Termine:
17.01.2019 15:00 - 18:00 Uhr
14.02.2019 17:00 - 18:00 Uhr
21.02.2019 15:00 - 18:00 Uhr
14.03.2019 17:00 - 18:00 Uhr
21.03.2019 15:00 - 18:00 Uhr
11.04.2019 17:00 - 18:00 Uhr
Anerkennung 140/19: Die Fortbildung ist grundsätzlich anerkennungsfähig; bitte den genauen zeitlichen Ablauf und Fortbildungsdauer nachreichen.

145/19 Ensemble im Puls - Musizieren im Klassenverband

Dozent: Johannes Steiner, Wien
Zielgruppe: Pädagogen/innen im schulischen und außerschulischen Kontext, die mit Schüler/innen ab der 5. Jahrgangsstufe arbeiten
Termin: 24.08.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Anerkennung: als Fortbildung mit 7 Stunden anerkannt

342/19 Rhythmus, Spiele, Rituale

Dozenten: Ulrich Moritz, Berlin, Bijan Kerkhoff, Berlin
Zielgruppe: (Musik)-Pädagogen/innen aller Schultypen und Institutionen sowie Rhythmusinteressierte, Einsteiger/innen und Routiniers
Termine: 04.05.2019 10:00 - 17:00 Uhr, 05.05.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Anerkennung: als 2-tägige Fortbildung anerkannt

343/19 Der bunte Trommelmix: Conga, Djembe, Dundun & Co - Technik, Trommelspiele, Impro und Gruppenleitung

Dozent: Ulrich Moritz, Berlin
Zielgruppe: Interessierte, Musik- und Musikschullehrer
Termin: 17.08.2019 10:00 - 17:00 Uhr, 18.08.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Anerkennung: als 2-tägige Fortbildung anerkannt

344/19 Rhythm Songs - Lieder + Grooves, Solmisation + Bodypercussion

Dozenten: Ulrich Moritz, Berlin, Heike Trimpert, Berlin
Zielgruppe: für alle, die musikpädagogisch arbeiten
Termin: 07.09.2019 10:00 - 17:00 Uhr, 08.09.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Anerkennung: als 2-tägige Fortbildung anerkannt

346/19 Drum Circle Moderation - Die Kunst des Anleitens

Dozentin: Ricarda Raabe, Berlin
Zielgruppe: Interessierte, die Drum Circles anleiten
Termin: 01.03.2019 16:00 - 19:00 Uhr, 02.03.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Anerkennung: als Fortbildung mit 10 Stunden anerkannt

390/19 Soundpainting - Eine musikalische Zeichensprache für Improvisation und Echtzeitkomposition

Dozent: Tilmann Dehnhard, Berlin
Zielgruppe: Instrumentalisten/innen, Sänger/innen, die Plätze für Pianisten/innen sind limitiert
Termin: 19.10.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Anerkennung: als Fortbildung mit 7 Stunden anerkannt

 

 Folgende eingereichte Fortbildungen an der Landesmusikakademie wurden nicht anerkannt:

Fachaustausch Lehrkräfte 

Nicht anerkannt, weil der Kurs die notwenige Dauer für eine Ein-Tages-Veranstaltung von 6 Zeitstunden nicht erreicht (hier nur 2 Zeitstunden).

610/19 Erfolgreiches Stressmanagement für Musikpädagogen/innen

nicht anerkannt (s. Erläuterung im Rundschreiben vom 20.03.2017)

179/19 Alles ist zum Trommeln da!

Dozent: Dr. Richard Filz, Neustadt (A)
Zielgruppe: Musiklehrer/innen, Erzieher/innen und
fachfremd Unterrichtende in Klassenstufen 1-4
Termin: 29.11.2019 15:00 - 19:30 Uhr
Nicht anerkannt, weil der Kurs die notwenige Dauer für eine Ein-Tages-Veranstaltung von 6 Zeitstunden nicht erreicht (hier nur 4,5 Zeitstunden).

 

Fortbildungen für Kunstlehrer

Aus der Mitgliederschaft kam der Vorschlag, die Fortbildungen für Kunstlehrer an allgemein bildenden Schulen auch für Kunstpädagogen zu öffnen und diese nach BbgMKSchulG anzuerkennen. Da die Fortbildungen sowohl der Zielgruppe, Ziele und Inhalte nach im Kunstschulbereich nicht zwingend mit dem Kunstunterricht an allgemeinbildenden Schulen gleichzusetzen sind, wird nach wie vor um eine individuelle Prüfung je Kurs gebeten. 

Folgende eingereichte Beispiele kunstpädagogischer Fortbildungen wurden geprüft:

Fachtagung für Medienbildung

grundsätzlich anerkennungsfähig; bitte den genauen zeitlichen Ablauf, die Dauer und konkrete Inhalte nachreichen

Trickfilme selber machen

als 2-tägige Fortbildung anerkennungsfähig, sofern die Lehrkraft an einer Kunstschule tätig, die den Fachbereich „Film“ anbietet

 

17. Leipziger Symposium

Bei Belegung sämtlicher Durchgänge I-IV der Workshops ist das Symposium als eintägige Veranstaltung im Sinne des Gesetzes anerkennungsfähig.

Bundeskongress Musikunterricht

grundsätzlich anerkennungsfähig; bitte den genauen zeitlichen Ablauf, die Dauer und konkrete Inhalte nachreichen

Einzelne eingereichte Anträge auf Anerkennung

Gitarre & Barock: Interpretation – Stilistik – Literatur

Dozent: Michael Freimuth
Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
Gitarrist*innen – Profis und fortgeschrittene Amateur*innen – sowie Lehrkräfte, Ensembleleiter*innen etc., die sich mit der Umsetzung von Alter Musik auf modernen Zupfinstrumenten beschäftigen möchten; willkommen sind auch Instrumentalist*innen, die bereits Erfahrung mit barocken Instrumenten haben
Termin: 25.-27.1.2019
Anerkennung: 

Popsongs spannend und kreativ am Klavier begleiten

Dozent: Prof. Bene Aperdannier
Landesmusikakademie Berlin
Termin: 16./17.06.2018
Zielgruppe: Alle, die das Klavier in pop-musikalischer Arbeit einsetzen
Anerkennung: als 2-tägige Fortbildung anerkannt

Break the Ice - Warm-Ups und Chill-Outs für jeden Anlass

Dozent: Christoph Renner
Landesmusikakademie Berlin
Zielgruppe: Gruppenleiter/innen, Interessierte
Termin: 10./11.11.2018
Anerkennung: als 2-tägige Fortbildung anerkannt

Nicht anerkannt wurde:

Das Konfliktgespräch

Das Konfliktgespräch - konstruktiver Umgang mit Konflikten
Dozentin: Anja Ruttkowski-Liebmann
Landesmusikakademie Berlin
Zielgruppe: (angehende) Fachbereichsleitungen, Musikschullehrkräfte
Termin: 14./15.11.2018
Nicht anerkannt (s. Erläuterung im Rundschreiben vom 20.03.2017)

 

 

Stand: 25.02.2019