WegE ZUM Online-Teaching

Der Wegweiser für das Online-Teaching an Musik- und Kunstschulen ist eine Orientierungshilfe für Lehrkräfte, die das ausprobieren möchten. Er soll einen Überblick geben über die Möglichkeiten, den Einzelunterricht und ggf. auch Gruppenangebote online zu erteilen, so dass möglichst wenig Unterricht entfallen muss. Die Datei können Sie unten auf dieser Seite unter "Dokumente" herunterladen.

Für die Schülerinnen und Schüler entspricht die wöchentlich vereinbarte Unterrichtsstunde der gewohnten Struktur und gerade auch für freiberufliche Lehrkräfte wird der existenzbedrohende Unterrichts- und Honorarausfall abgewendet.

Der Überblick erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir wollen darin auch künftig auf häufig gestellte Fragen eingehen und diesen Bereich laufend aktualisieren. Welche Möglichkeiten gibt es, die akustische Tonwiedergabe zu verbessern? Was muss ich beim Datenschutz beachten? Was sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Messenger-Dienste? Welches Equipment benötige ich?

Daher unsere Bitte an alle Schulen: Teilen Sie uns mit, welche digitalen Lösungen Sie an Ihrer Schule verwenden und welche Erfahrungen Sie damit gemacht haben. Wir informieren an dieser Stelle darüber.

Weiterhin rufen wir jene Mitarbeiter an den Musik- und Kunstschulen auf, die für das Online-Teaching schon kreative Ideen entwickelt haben, sich untereinander zu vernetzen. Bitte melden Sie sich dafür direkt bei Marvin Brabender unter brabender@vdmk-brandenburg.de.

Im Download-Bereich unten finden Sie eine erste Orientierungshilfe.

Ebenso möchten wir für den Kunstbereich rasch Möglichkeiten für die Umstellung auf Online-Unterricht bereitstellen und sind dankbar für Anregungen.

Wir sind derzeit nur eingeschränkt im Büro erreichbar. Daher die Bitte: schicken Sie uns eine Mail. Dann melden wir uns umgehend zurück.

Bis bald - hoffentlich dann auch wieder live - und alles Gute. Bleiben Sie gesund.

 Online-Teaching in Brandenburg

An der Musikschule "Hugo Distler" e. V. drehen Lehrkräfte Videos für die Musikalische Früherziehung und stellt Unterrichtsmaterial online zur Verfügung. siehe https://musikschule-hugo-distler.de/

Über den Online-Unterricht an der Kreismusikschule Elbe-Elster "Gebrüder Graun" berichtet die Lausitzer Rundschau. 

Auch von weiteren Schulen haben wir die Rückmeldung erhalten, dass Lehrkräfte während des Zeitraums der behördlich verfügten Schulschließungen über Video-Telefonie ihren Schülern Unterricht erteilen oder auch Video-Filme für ihre Schüler produzieren:

Wenn Sie uns Ihre Beispiele dafür schicken möchten, veröffentlichen wir die hier gern.

In unseren "Hinweisen zum Online-Teaching" geben wir außerdem einen Überblick über Video-Plattformen und Hardware.

Beratung 

Beratung bietet der Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V. an. Bitte melden Sie sich bei Bedarf bei uns. WIr bündeln die Anfrage und reichen Sie als Mitglied im lmb weiter. 

***
Am Mittwoch, den 01.04.2020 um 10.00 Uhr lädt Prof. Dr. Marc Godau zu einer musikdidaktischen Online-Fortbildung via "Zoom" ein.
Thema: "Kostenlose musikdidaktische Online-Fortbildung mit BarCamp:
»Come together – Right now!« Musikunterricht online geben mit Zoom"

Mit Klick auf den Link laden Sie dafür die kosten- und registrierungsfreie App herunter. Danach können Sie der Fortbildung folgen.
Die Meeting-ID lautet: 482 773 433

Wir bedaken uns herzlich bei Herrn Prof. Dr. Godau für diese Möglichkeit!

***

Datenschutz

Beim Online-Unterricht ist wie bei allen Bild- und Tonaufnahmen zu beachten, dass eine Einwilligung des Schülers bzw. des/der Erziehungsberechtigten und der Lehrkraft in Form einer Datenschutzerklärung vorliegen.

Die Muster-Datenschutzerklärung des VdMK, welche durch unseren Datenschutzbeauftragten geprüft wurde, steht den Schulleiter*innen ab sofort im Bereich "Intern" zur Verfügung.

Für Video-Aufnahmen ist zu berücksichtigen, dass die Erziehungsberechtigten des Schülers schriftlich ihr Einverständnis über die Art und Weise der Datennutzung geben müssen. Auch das Speichermedium und die Plattform müssen eindeutig geklärt sein.

 

Medienberichte über Online-Teaching

Derzeit berichtet die Presse vor allem über das Home Schooling in den Haushalten und Lernplattformen der allgemein bildenden Schulen. 

Wir möchten im folgenden auf Medienberichte über den Online-Unterricht an Musik- und Kunstschulen verweisen:

Beitrag „Neues wagen: Musikschulen gehen Online“ der WDR Lokalzeit über Lehrer der Musikschule Kreis Gütersloh

RTL Fernsehen am Dienstag, 24. März, um 18 Uhr ein Beitrag über die Musikschule in Gütersloh gesendet.

Die Videos der Musikschule werden nach und nach auf einem YouTube-Kanal hochgeladen.

Vermischtes

Weiterhin stellen wir Ihnen in dem Bereich auch Allgemeine Vorschläge zur Verfügung, die andere Schulen und Landesverbände bereits entwickelt haben.

Die Musikschule Speyer hat seit der ersten Woche der behördlich verfügten Schulschließungen auf den Online-Unterricht umgestellt und uns freundlicherweise ihre Präsentation für alle Lehrkräfte zur Verfügung gestellt.

Der Landesverband der Musikschulen NRW hat ebenfalls eine Orientierungshilfe herausgegeben. 

Die JeKits-Stiftung hat ein Papier zum Thema "Digitale Hilfsmittel zum Fernunterricht" entwickelt.

In seiner aktuellen Online-Ausgabe "Vernetzt" sammelt das Magazin "Üben&Musizieren" Gratis-Materialien, Beispiele, Links und vieles mehr rund um das Thema "Onlineunterricht für Instrumentallehrkräfte".

Die Musikschule Bremen stellt auf ihrer Website Downloads von Beschäftigungs- und Lernmaterial sowie Links zu Podcasts und zu Videos in Mediatheken zur Verfügung, die sich um das Thema „Musik für Kinder“ drehen.

Der VdM stellt in seinem internen Mitgliederbereich einen „Corona-Blog“ (unter dem Menüpunkt „Foren“) als Plattform zum Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen Musikschulen, Landesverbänden und VdM im Kontext der Corona-Epidemie und ihrer Auswirkungen bereit.