Junges Ensemble Neue Musik BRANDENBURG

full: full_jungesensembleneuemusik.jpg 

Die letzte Woche der Sommerferien steht im Zeichen der Neuen Musik! Eine kleine Gruppe hat sich bereits in den Herbstferien 2019 ausschließlich mit Neuer Musik beschäftigt. Die Dozierenden waren Mitglieder des internationalen Klangkörpers für Neue Musik, dem Ensemble Musikfabrik aus Köln. Die Begeisterung war groß, so dass wir das Junge Ensemble Neue Musik Brandenburg gründeten, das sich nun zu seiner ersten Arbeitsphase vom 2. bis 6. August 2020 auf Schloss Trebnitz (Müncheberg) unter Anleitung der Kölner Profimusiker trifft.

Gemeinsam mit Hannah Weirich und Melvyn Poore vom Ensemble Musikfabrik Köln wird in diesem neuen Landesensemble ein auf die Schülerinnen und Schüler zugeschnittenes Programm mit Werken des 20. und 21. Jahrhunderts u. a. von James Tenney, John Cage und Klaus Huber erarbeitet. In kleinen Gruppen werden neue Spieltechniken sowie Notationsweisen direkt ausprobiert und umgesetzt. Zum Abschluss stellen die Schülerinnen und Schüler die erarbeiteten Werke ihren Eltern und Freunden vor. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren mit Leidenschaft für Neues, Ungehörtes.

Anmeldung

Anmeldefrist: 15.6.2020 >>> ausschließlich für hohe Streicher, Flöten, Oboen und Fagotte verlängert bis 22.6.2020!
Teilnahmegebühr: 80 Euro (inkl. Übernachtung und Vollpension)
Hier geht es zur Online-Anmeldung...

Die derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregeln werden während der Probenphase eingehalten. Da Bustransporte derzeit kritisch sind, bitten wir um eigene Anreise. Der Ort ist gut mit dem ÖPNV erreichbar. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Planung recht kurzfristig, daher gibt es nur eine kurze Anmeldefrist.

Kontakt

Caroline Scholz
Tel. 0331-201647-14
scholz@vdmk-brandenburg.de