Junges Ensemble Neue Musik BRANDENBURG

 
full: full_jenm_konzertplakat.jpg

Die letzte Woche der Sommerferien steht im Zeichen der Neuen Musik! Eine kleine Gruppe hat sich bereits in den Herbstferien 2019 ausschließlich mit Neuer Musik beschäftigt. Die Dozierenden waren Mitglieder des internationalen Klangkörpers für Neue Musik, dem Ensemble Musikfabrik aus Köln. Die Begeisterung war groß, so dass wir das Junge Ensemble Neue Musik Brandenburg gründeten, das sich nun zu seiner ersten Arbeitsphase vom 2. bis 6. August 2020 auf Schloss Trebnitz (Müncheberg) unter Anleitung der Kölner Profimusiker trifft.

Gemeinsam mit Hannah Weirich und Melvyn Poore vom Ensemble Musikfabrik Köln wird in diesem neuen Landesensemble ein auf die Schülerinnen und Schüler zugeschnittenes Programm mit Werken des 20. und 21. Jahrhunderts u. a. von James Tenney, John Cage und Klaus Huber erarbeitet. In kleinen Gruppen werden neue Spieltechniken sowie Notationsweisen direkt ausprobiert und umgesetzt. Zum Abschluss stellen die Schülerinnen und Schüler die erarbeiteten Werke ihren Eltern und Freunden vor. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren mit Leidenschaft für Neues, Ungehörtes.

Das Junge Ensemble Neue Musik live im Konzert

Am 6. August um 17 Uhr präsentiert sich das Junge Ensemble Neue Musik in einem öffentlichen Konzert live in der Feldsteinscheune Schloß Trebnitz.

Der Eintritt ist frei!

Aufgrund der aktuellen Verordnungen bitten wir um vorherige Anmeldung unter Mitteilung einer Telefonnummer an kontakt@vdmk-brandenburg.de.

Weitere Infos...

Kontakt

Caroline Scholz
Tel. 0331-201647-14
scholz@vdmk-brandenburg.de

 

Das Ensemble Musikfabrik Köln ist Partner des Jungen Ensembles Neue Musik

full: full_ensemblemf_logo_15mm_pos_1_.jpg

Mit freundlicher Unterstützung vom Ostdeutschen Sparkassenverband

half: half_s_fuer_brandenburg.jpg