WegE ZUM Online-Teaching

Der Wegweiser für das Online-Teaching an Musik- und Kunstschulen bietet eine Orientierungshilfe für Lehrkräfte. Er soll einen Überblick geben über die Möglichkeiten, den Unterricht online zu erteilen, so dass möglichst wenig Unterricht entfallen muss. Die Handreichung können Sie unten auf dieser Seite unter "Dokumente" herunterladen. Dort finden Sie auch eine Übersicht zu Online-Video-Conference-Tools.

Für die Schülerinnen und Schüler entspricht die wöchentlich vereinbarte Unterrichtsstunde der gewohnten Struktur und gerade auch für freiberufliche Lehrkräfte wird der existenzbedrohende Unterrichts- und Honorarausfall abgewendet.

Der Überblick erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir wollen darin auch künftig auf häufig gestellte Fragen eingehen und diesen Bereich laufend aktualisieren. Welche Möglichkeiten gibt es, die akustische Tonwiedergabe zu verbessern? Was muss ich beim Datenschutz beachten? Was sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Messenger-Dienste? Welches Equipment benötige ich?

Daher unsere Bitte an alle Schulen: Teilen Sie uns mit, welche digitalen Lösungen Sie an Ihrer Schule verwenden und welche Erfahrungen Sie damit gemacht haben.

Zu diesem Zweck rufen wir alle an den Musik- und Kunstschulen Beschäftigten auf, die für das Online-Teaching schon kreative Ideen entwickelt haben, und auch diejenigen, die noch etwas Hilfestellung benötigen, sich untereinander zu vernetzen in unserem

Online-Forum: Klicken Sie hier, um Teil des „Slack-Workspace“ zu werden. Die URL lautet vdmkbrandenburg.slack.com

(Dieses Angebot ist kostenfrei. Hinweise zum Datenschutz der Plattform erhalten Sie hier.)

Bis bald - hoffentlich dann auch wieder live - und alles Gute. Bleiben Sie gesund.

Beratung 

Beratung bietet der Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V. an. Bitte melden Sie sich bei Bedarf bei uns. WIr bündeln die Anfrage und reichen Sie als Mitglied im lmb weiter. 

"Come together - right now! Musikunterricht online geben mit Zoom": Am 1. April 2020 fand eine Onlin-Fortbildung organisiert von der FH Clara Hoffbauer Potsdam statt, an der über 400 Musikpädagog*innen teilgenommen haben. Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Tipps und Links der Teilnehmenden zu Anwendungen und Tools für den Online-Unterricht.

Datenschutz

Beim Online-Unterricht ist wie bei allen Bild- und Tonaufnahmen zu beachten, dass eine Einwilligung des Schülers bzw. des/der Erziehungsberechtigten und der Lehrkraft in Form einer Datenschutzerklärung vorliegen muss. Für Video-Aufnahmen ist zu berücksichtigen, dass die Erziehungsberechtigten schriftlich ihr Einverständnis über die Art und Weise der Datennutzung geben müssen. Auch das Speichermedium und die Plattform müssen eindeutig geklärt sein.

Die Muster-Datenschutzerklärung des VdMK, welche durch unseren Datenschutzbeauftragten geprüft wurde, steht den Schulleitungen ab sofort im internen Bereich zur Verfügung.

Neue Webinar-Reihe "Digitale Kunstvermittlung"

Der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg veranstaltet in Kooperation mit dem JFF – Institut Jugend Film Fernsehen Berlin-Brandenburg eine Webinar-Reihe für Lehrkräfte an Kunstschulen an, die Fragen nachgeht wie: Wo können digitale Tools für die Vorbereitung für Workshops, in Krankheitsfällen oder zur Aktivierung neuer Schüler*innen sinnvoll genutzt werden? Welche Chancen bietet die Digitalisierung für die Arbeit im ländlichen Raum? Was kann digitale Kunstvermittlung leisten? Welche technischen Voraussetzungen sind unabdingbar? Für welche Künste wird was gesucht?

Die Webinare stehen allen künstlerischen Bereichen offen und behandeln folgende Themen:

Modul 1 – 15. Mai 2020:
"Kunstschulen in Zeiten der Pandemie – Einstieg in digitale Kunstvermittlung"

Modul 2 – 2./5. Juni 2020:
"Erklären, Dokumentieren und Veröffentlichen in/mit digitalen Medien"

Modul 3 – 8./11. Juni 2020:
"Digitale Medien in den Bildenden Künsten"

Modul 4 – 15./18. Juni 2020:
"Digitale Medien in den Darstellenden Künsten"

Weitere Informationen finden Sie hier...

Zur Online-Anmeldung...

Best Practice

Hier stellen wir Ihnen Beispiele aus den Musik- und Kunstschulen sowie Angebote und Hinweise von anderen Verbänden und Kulturinstitutionen im Umgang mit der Corona-Krise vor:

Aus den Musik- und Kunstschulen in Brandenburg:

 

  • Kreismusikschule "Gebrüder Graun": Die Kreismusikschule Elbe-Elster präsentiert auf ihrem YouTube-Kanal regelmäßig Online-Konzerte mit ihren Schüler*innen. - mehr
  • Uckermärkische Musik- und Kunstschule "Friedrich Wilhelm von Redern": Am 7. Juni fand das erste Online-Konzert der UMKS statt - zwanzig Musikschüler*innen und ihre Familien erlebten gemeinsam ein einstündiges Konzertprogramm. Die aufgeführten Stücke wurden fast alle im Online-Unterricht erarbeitet.
  • Musikschule "Vicco von Bülow": Um in der schwierigen Situation den Humor nicht zu verlieren, hat die Musikschule Brandenburg einen Musikschul-internen Online-Wettbewerb zu Ehren des Namensgebers gestartet. Gesucht werden kleine Texte, Lieder, Gedichte, Zeichnungen/Comics, Musikaufnahmen und kurze Videos. - mehr
  • Musik- und Kunstschule Schwedt: Das Video "Hände waschen und Abstand halten" ist ein tolles audiovisuelles Gemeinschaftsprojekt von Lehrkräften und Schüler*innen. - mehr
  • Musik- und Kunstschule Schwedt: Auch die Kunst ist online aktiv. Nachdem Briefe an alle Schüler mit Aufgaben verschickt wurden, wird sich über Messenger-Dienste und Telefon zu Ergebnissen und Fragen ausgetauscht. Die Lehrkräfte produzieren zudem kleine Videos zu Musik- und Bewegungsspielen, zum Zeichnen und kreativen Arbeiten. - mehr
  • Regenbogen e. V. Musik & Kunstschule: Der Tanzkurs und der Musicalkurs in Blankenfelde werden online weitergeführt.
  • Offener Kunstverein Potsdam: Die Kursarbeit der Theatergruppen des OKeV findet nun online statt. - mehr
  • Musikschule "Hugo Distler" e. V.: Lehrkräfte drehen Videos für die Musikalische Früherziehung und stellen Unterrichtsmaterial online zur Verfügung. - mehr

Aus den Musikschulen im Land und darüber hinaus:

 

  • Musikschulwerk Österreich: Die Konferenz der österreichischen Musikschulwerke bietet aktuell Links zu allen digitalen Angeboten aller Bundesländer. - mehr
  • Musik & Kunst Schulen Management Niederösterreich: Hier stehen Informationen und Materialen zum Thema Digitaler für Lehrkräfte und Schüler*innen bereit. - mehr
  • Musikschule Speyer: Bereits in der ersten Woche der behördlich verfügten Schulschließungen wurde in Speyer auf den Online-Unterricht umgestellt. Die Schule hat uns freundlicherweise ihre Präsentation für alle Lehrkräfte zur Verfügung gestellt. - mehr
  • Musikschule Bremen: Auf der Website stehen Downloads von Beschäftigungs- und Lernmaterial sowie Links rund um das Thema „Musik für Kinder“ zur Verfügung. - mehr
  • Musikschule Kreis Gütersloh: Auf einem YouTube-Kanal laden die Lehrkräfte Unterrichts-Videos hoch. - mehr

Aus den Kulturverbänden und -institutionen:

 

  • Akademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel: In einer neuen Webinar-Reihe geht es darum, welche Möglichkeiten Online-Plattformen den Darstellenden Künsten bieten, um sich in Gruppen virtuell zu treffen und gemeinsam Theatertexte zu entwickeln. - mehr
  • Forschungsstelle Appmusik: Hier werden organisatorische, technische und pädagogische Ansätze zum Thema „Gesangs- und Instrumentalunterricht per Videochat“ anhand von Erfahrungen aus der Praxis dargestellt. - mehr
  • BMCO: Der Bundesmusikverband Chor & Orchester lobt einen Wettbewerb aus, um das beste Musikvideos zum Thema „gemEINSAM“ zu küren. Zu gewinnen ist ein Auftritt am 13. März 2021 bei den Tagen der Chor- und Orchestermusik in Rheine. - mehr
  • NDR: Die Musiker*innen des NDR Elbphilharmonie Orchesters, NDR Chores und der NDR Big Band bieten kostenfreie Tutorials im instrumentalen und vokalen Bereich an. - mehr 
  • Naxos Music Library: Der Streaming-Anbieter für klassische Musik stellt Musikschulen und Lehrkräften seine Online-Musikbibliothek bis zum 30.04.20 kostenlos zur Verfügung. Zugangsdaten erhalten Musikschulen und Einzelpersonen unter nml@naxos.de. - mehr
  • MWFK: Digitale Kultur in Brandenburg hat eine Meta-Plattform veröffentlicht, auf der alle mit dem Hashtag #kulturBB versehenen, auf YouTube, Twitter und Facebook veröffentlichten Inhalte direkt verlinkt werden. - mehr
  • Podcast "Motivation Musikpädagogik": Die Musikpädagog*innen Kristin Thielemann und Max Gaertner geben Input für die wochenlange Zwangspause und auch thematiseren, was Lehrkräfte mit der gewonnenen Zeit anfangen können. - mehr
  • Technologiestiftung Berlin: Der Weg zum eigenen Streaming-Angebot, zur Online-Ausstellung oder zum YouTube-Video ist für viele noch ungewohnt. Daher wurde nun eine Anleitung erstellt, wie man das Thema richtig angeht. - mehr
  • Netzwerk KITAMUSIK NRW: Online-Fortbildungen für alle, die die Zeit zur persönlichen Weiterbildung nutzen wollen - mehr
  • onlinelessons.tv: Bis Ende April sind die Online-Kurse für klassische Band-Instrumente und Gesang kostenlos. Die professionell erstellten Tutorials können eine Ergänzung zum eigenen Unterricht darstellen und weiteren Input geben. - mehr
  • Landesverband der Musikschulen NRW: Orientierungshilfe zum Online-Unterricht - mehr
  • JeKits-Stiftung: Im internen Mitgliederbereich des VdM steht ein Papier zum Thema "Digitale Hilfsmittel zum Fernunterricht" zur Verfügung. - mehr
  • Üben&Musizieren: In der Online-Ausgabe "Vernetzt" sammelt das Magazin Materialien und Beispiele zum Thema "Onlineunterricht für Instrumentallehrkräfte". - mehr
  • VdM: Im „Corona-Blog“ (im internen Mitgliederbereich unter „Foren“) können Musikschulen und Landesverbände Erfahrungen und Informationen austauschen. - mehr

Pressespiegel

  • 03.06.2020 | Wochenspiegel: "Vor dem Unterricht kommt der Zollstock zum Einsatz" - über die Musikwerkstatt Eden - mehr auf Facebook
  • 20.05.2020 | MOZ: "Mundschutz im Musikunterricht in Angermünde" - mehr
  • 16.05.2020 | MOZ: "Musikschule in Beeskow kehrt zur Normalität zurück" - mehr
  • 06.05.2020 | MAZ: "Kreismusikschule OPR: Instrumentalunterricht am Smartphone" - mehr
  • 13.04.2020 | MOZ: "Musikschule per Smartphone in Fürstenwalde und Erkner" - mehr
  • 06.04.2020 | MAZ: "Wegen Corona-Kontaktverbots: Musik- und Kunstschulen unterrichten derzeit online" in Neuruppin und Perleberg - mehr
  • 03.04.2020 | rbb Brandenburg aktuell: "Musik- und Kunstschulen auf Online-Unterricht umgestellt" - über den Unterricht im Landkreis Elbe-Elster (ab etwa 1:45 min) - mehr
  • 03.04.2020 | MOZ: "Musikschüler im Barnim werden von Gebühren entlastet" - mehr
  • 02.04.2020 | MOZ: "Musik- und Kunstschule Schwedt dreht Video für Kinder zu Hygiene" - mehr
  • 31.03.2020 | MOZ: "Oberhaveler Musikschulen und Chorleiter nutzen neue Technologien in Corona-Zeiten" - mehr
  • 31.03.2020 | MOZ: "Angermünder Musikschule setzt Gebühren aus" - mehr
  • 30.03.2020 | MAZ: "Probelauf erfolgreich bestanden" - über den Online-Unterricht an der Kreismusikschule Teltow-Fläming - mehr
  • 23.03.2020 | MOZ: "Frankfurter Musikschulen bieten Unterricht per Videochat an" - mehr
  • 20.03.2020 | MOZ: "Musikunterricht via Internet" über den Online-Unterricht an der Musikschule Hugo Distler - mehr
  • Lausitzer Rundschau: "Hier spielt die Musik - auch in Corona-Zeiten" - über den Online-Unterricht an der Kreismusikschule Elbe-Elster - mehr

Kontakt

Ihre Fragen und auch eigene Hinweise und Erfahrungsberichte zum Thema Online Teaching können Sie, wie oben beschrieben, gerne in unserem Online-Forum direkt mit Ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Musik- und Kunstschulen teilen.

Für weiterführende Fragen zum Thema steht Ihnen Marvin Brabender zur Verfügung:
brabender@vdmk-brandenburg.de

Direkte Anmerkungen zu dieser Übersichtsseite senden Sie bitte an:
mohren@vdmk-brandenburg.de.